Tip 1: Beachten Sie die Zahlungsmethoden beim Laptop-Kauf

Sehen wir uns sie Zahlungsmethoden einmal genauer an: bei Vorkasse, Kreditkarte, Bankeinzug, Paypal und Nachnahme gehen Sie als Kunde ins Risiko. Ganz einfach deshalb, weil der Händler bereits über Ihr Geld verfügen kann, bevor Sie ihr Notebook erhalten haben. Wenn Sie nicht bei einem der großen Händler wie notebooksbillger.de , Neckermann, OTTO oder MacTrade kaufen, sollten Sie darüber hinaus Vorsicht walten lassen, was die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten angeht - die Datenskandale der jüngeren Vergangenheit haben gezeigt, dass die vermeintlich günstigsten Anbieter, Kunden mit unseriösen Lockangeboten ködern. Wenn ein Händler beim Kauf Ihres Laptops als Zahlungsmethode weder den Kauf auf Rechnung, noch einen Finanzkauf bzw. den Kauf auf Raten anbietet, können Sie gerade bei unbekannteren Händlern davon ausgehen, dass an dem Angebot etwas faul ist.


Der Vorteil beim Kauf auf Rechnung und beim Ratenkauf liegt gegenüber allen anderen Zahlungsmethoden auf der Hand: hier gilt das Motto "Erst die Ware, dann das Geld". Wenn Ihr Laptop nicht funktioniert, kaputt ist, oder aufgrund anderer Umstände (Festplatte zu klein, Arbeitsspeicher nicht groß genug, nicht schnell genug etc. etc.) nicht Ihren Anforderungen entspricht, können Sie es innerhalb von 14 Tagen - ohne Angabe von Gründen - zurücksenden (diese Frist ist gesetzlich garantiert), ohne sich um die Kontrolle der korrekten Rückabwicklung kümmern zu müssen, da Sie beim Raten- bzw. Rechnungskauf ja nicht vorab bezahlt haben. Der Rechungs- und Ratenkauf ist demnach für Verbraucher besonders sicher und bequem.



Tip 2: Ratenkauf oder Kauf auf Rechnung als Zahlungsmethode beim Laptop-Kauf

Als optimale Zahlungsmethoden für Kunden ergeben sich beim Kauf eines Notebooks oder Netbooks demnach sowohl Ratenzahlung als auch der Kauf auf Rechnung. Allerdings bietet der Kauf auf Raten bei Notebooks zwei entscheidende, weitere Vorteile:
Dank kleiner monatlicher Raten kann selbst ein Highend-Laptop schon für € 15 im Monat Ihnen gehören. Nahezu alle Händler räumen Ihren Kunden die Zahlung in bis zu 48 Monatsraten ein Sollte das Laptop innerhalb der Gewährleistungsfrist nicht mehr Funktionsfähig sein oder Mängel aufweisen, können Sie die Zahlung der Raten einstellen und die Reparatur bzw. ein Ersatzgerät einfordern

Tip 3: Vergleichen Sie die Zinsen mit denen Ihrer Bank

Vergleichen Sie trotz allem die Zinsen, die beim Laptop Kauf auf Raten anfallen, mit den Zinsen, die Ihre Hausbank für einen Kredit in entsprechender Höhe veranschlagen würde. Bei Neckermann oder Otto betragen die Zinsen rund 0,50% pro Monat. Auch kann hier in der Regel eine Zahlpause von bis zu 100 Tagen vorab vereinbart werden. Teilweise gibt es auch Anbieter wie notebooksbillger.de, die permanent oder während gewisser Aktionszeiträume komplett auf Zinsen verzichten, um den Verkauf anzukurbeln! Zum Vergleich: ein Dispokredit schlägt derzeit mit durchschnittlich 17,9% p.a. bei den Banken zu Buche. Insofern sparen Sie beim Ratenkauf sogar bares Geld!

Tip 4: Kennen Sie Ihre Bedürfnisse beim Laptop Kauf

Auch wenn das Angebot ab € 15 im Monat verlockend klingt: bleiben Sie realistisch & kennen Sie Ihre Bedürfnisse. Wenn Sie Ihr Laptop hauptsächlich zum Surfen in Internet, sowie zum Versenden von Emails nutzen und um eventuell ab und an ein Foto zu bearbeiten, benötigen Sie kein Highend-Notebook mit brillianter Grafikkarte, riesiger Festplatte und 4GB Arbeitsspeicher. Wenn Sie es hingegen täglich nutzen, Spiele spielen und auch DVD's auf dem Notebook ansehen möchten, kann es sich hingegen lohnen. Kennen Sie Ihre Bedürfnisse!

Tip 5: Bekannte Händler minimieren das Risiko

Trotz der Tatsache, dass der Kauf auf Raten und auf Rechnung besonders sicher sind, sollten Sie sicherstellen, dass Sie auch im Garantiefall auf der sicheren Seite sind. Hier bietet es sich an, auf bekannte und vertrauenswürdige Händler zu setzen, die den Kauf auf Raten anbieten. Somit sind Sie zu 100% auf der sicheren Seite. Die folgenden Händler wurden alle von uns getestet und für gut befunden.

Laptops auf Raten bei OTTO

Notebook auf Raten bei Otto

Bei Deutschlands größtem Online Shop werden Sie garantiert fündig! Laptops von Acer, Apple, Asus, Compaq, HP, Samsung oder Sony - die Auswahl umfasst ständig mehrere hundert Geräte - von Einsteigernotebook bis hin zum Modell für professionelle Anwender. Bei Otto ist die Zahlung in bis zu 48 Monatsraten möglich, darüber hinaus kann eine 100-tägige Zahlpause vereinbart werden. Tip: Wenn Sie den Otto Ratenschutz (für kleines Geld) abschliessen, sind Sie z.B. im Falle von Arbeitslosigkeit oder Arbeitsunfähigkeit geschützt, in diesen Fällen zahlt die Versicherung für Sie!
www.otto.de

Notebooks mit Ratenzahlung bei Neckermann

Netbook, Notebook und Laptop auf Raten bei Neckermann

Als Nummer zwei unter den Versandhändlern in Deutschland findet sich auch bei Neckermann ausschließlich Markenqualität. Apple, Asus, Dell, Lenovo und Toshiba sind nur einige der Marken, die sie hier erwarten. Werfen Sie unbedingt einen Blick in die Schnäppchenwelt, denn hier sind viele Modelle oder Einzelstücke noch einmal reduziert. Beim Thema Ratenzahlung gehen Sie bei Neckermann ebenfalls auf Nummer sicher: 99 Tage Zahlpause können gewählt werden, ebenso können Sie die Anzahl der Raten frei wählen. Zwischen 4 und 48 Monatsraten sind möglich.
www.neckermann.de

Günstige Laptops auf Raten bei notebooksbilliger.de

Netbook | Notebook | Laptop | Ratenkauf bei notebooksbilliger

Der erste Anlaufpunkt für Ihr neues Laptop wird fast zwangsläufig Deutschlands größter und bekanntester Onlineshop für Computer und Zubehör sein. Das besondere: Bei notebooksbilliger findet man dank dem Notebookberater (ganz oben mittig auf der Seite) garantiert sein Wunschgerät und kann es problemlos in bis zu 48 Monatsraten finanzieren. Auch gebrauchte Geräte sind im Angebot, genauso wie Einsteigermodelle, sowie Notebooks & Netbooks für profesionelle Anbieter. Wie gewohnt: hier gibt es nur Markenware von Marken wie Samsung, Toshiba, Apple, IBM, Lenovo, Asus oder Acer.

www.notebooksbilliger.de

Apple-Laptops auf Raten kaufen - mit 0% Zinsen bei MacTrade!

iMAc iPad Macbook auf Raten kaufen bei MAC Trade

Na, das kann sich sehen lassen: wer sich für eines der Produkte aus der großen Familie der Apple-Notebooks entscheidet, kommt bei MacTrade garantiert günstig davon. Denn die Finanzierung in bis zu 10 Monatsraten ist vollkommen kostenfrei und ohne Zinsen! Wer sich für iPad, iPhone, Macbook Pro und Macbook Air oder den iMac begeistern kann, kommt an MacTrade nicht vorbei. Günstiger und bequemer geht nicht!
www.MacTrade.de

© Copyright 2011 www.laptopaufraten.de All rights reserved. | Impressum